Versöhnt. Das ist heilsame Zusage und verletzlicher Anspruch, freudige Realität und hoffnungslose Utopie. Wie soll ich mich da zurechtfinden? Wir suchen ein wenig Orientierung in einem Kerntext von Paulus: 2. Korinther 5,14–21.