Hallo ihr lieben Empfänger:innen der Druckausgabe,

wir haben unser digitales Angebot etwas umgestellt, daher sieht auch die Druckversion des Gemeindebriefes etwas anders aus, informiert euch aber hoffentlich genausogut über alles Wissenswerte aus der Gemeinde.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne bei mir: 0160 94824309

Seid ganz herzlich gegrüßt!

Sebastian


  • Einsamkeit (Gen 2,18–20)

    Nach über einem halben Jahr Pause kehren wir zurück in die Urgeschichte und begegnen einem einsamen Menschen und einer Menge Tiere. Was das mit Trial & Error (Versuch & Irrtum) und mit Gemeinde zu tun hat, das überlegt unser Pastor Sebastian Rink in dieser Predigt zu Genesis/1. Mose 2,18–20.

    Rückmeldungen und Nachfragen zur Predigt können gern an pastor@feg-fischbacherberg.de geschickt werden.

  • Haus auf dem Fels (Elena Reeh)

    Unsere Gastpredigerin Elena Reeh von der Allianz Mission hat uns das Gleichnis vom Haus auf Fels und auf Sand aus dem Lukasevangelium mitgebracht und erzählt davon, wie sie hilft, mit den Stürmen und Fluten des Lebens umzugehen.

  • Gemeinde III: Apg 2,37–47

    Was wurde eigentlich aus Pfingsten? Nach der Predigt des Petrus (Apg 2,14–36) reagieren die Zuhörer:innen auf das Gehörte. Unser Pastor Sebastian Rink nimmt uns mit in seine Wahrnehmung der Predigt, was er in der Reaktion entdeckt – und was das für die Faszination von Gemeinde zu bedeuten hat.

  • Gottesdienst mit Elena Reeh

    Am Sonntag (30. Mai) wird Elena Reeh von der Allianz Mission mit einer Predigt bei uns zu Gast sein. Wir werden den Gottesdienst wieder parallel sowohl vor Ort als auch in zoom feiern. Für die Teilnahme im Gemeindehaus müsst ihr euch vorab anmelden, das geht hier: www.feg-fischbacherberg.de/gottesdienst

    Normalerweise gibt es bei Besuch aus der Allianz Mission die Möglichkeit, Infomaterial zu durchstöbern. Da das im Moment nur begrenzt möglich ist, könnt ihr vorab schon digital reinschauen.

  • Ab Pfingsten: Präsenzgottesdienste

    Endlich ist es soweit: Die Zahlen sinken stetig und wir schauen vorsichtig optimistisch dem Licht am Ende des Pandemietunnels entgegen. Im Siegerland liegen wir schon seit einiger Zeit konstant und mittlerweile deutlich unter einer Inzidenz von 100, die für viele der derzeitigen Regeln maßgeblich ist. Daher kehren wir ab Pfingsten zurück zu einem Präsenzangebot – das ist schon kommenden Sonntag! Sagt es gern untereinander weiter, damit möglichst viele aus der Gemeinde bescheid wissen. Eine Anmeldung ist diesmal erforderlich. Bitte beachte unbedingt die Hinweise zur Anmeldung! Der Gottesdienst wird parallel in zoom übertragen.

    Unter uns: Allein das Stellen der Stühle war schon ein emotionaler Moment der Vorfreude und wir können es kaum erwarten, uns wieder vor Ort zu sehen. Natürlich bleiben wir vorsichtig. Wir haben unser Schutzkonzept überarbeitet, das unter anderem eine Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände vor, während und nach dem Gottesdienst vorsieht. Außerdem ist eine Anmeldung nötig (nicht nur wie bisher möglich). Alle Details findest du in unserem Schutzkonzept. Die Anmeldung findest du hier: Zum Gottesdienst anmelden.

    Links zum Beitrag:

    • Schutzkonzept: https://www.feg-fischbacherberg.de/schutzkonzept/
    • Anmeldung zum Gottesdienst: https://www.feg-fischbacherberg.de/gottesdienst/