GemeindE-Brief Titel
Unseren GemeindE-Brief stellen wir jede Woche mit ♄ fĂŒr euch zusammen. Hier informieren wir euch ĂŒber die aktuellen Veranstaltungen der Gemeinde, teilen Ideen und BeitrĂ€ge ĂŒber verschiedene Themen. Alle BeitrĂ€ge findet ihr auch auf der Webseite unter Neuigkeiten.

Viel VergnĂŒgen beim Lesen!
Christian Spiertz / Pastor
pastor@feg-fischbacherberg.de
Mobil: 01573 022 70 20
Gemeindetag - Freunde und Familienrallye

Gemeindetag - Freunde und Familienrallye

Wir laden ein zu einer “Freunde- und Familienrallye” am 24.09.2023:
Mit ganz unterschiedlichen Spielen fĂŒr Groß und Klein wollen wir uns bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag machen. Los geht’s ab 15:30. Wer nur zum Klönen vorbeikommen will ist natĂŒrlich auch herzlich eingeladen. Alle anderen finden sich vor Ort in Kleingruppen zusammen und können mit KreativitĂ€t, Schnelligkeit und Grips ihrem Team zum Sieg verhelfen. Wer möchte, kann gerne einen Kuchen mitbringen.
Lang anhaltender Beifall im Stehen

Lang anhaltender Beifall im Stehen

So lautet die Übersetzung von Standing Ovations und die gabs am vergangenen Gottesdienst - zu recht! Wir haben Christine Reh nach vielen Jahren treuer Gemeindeleitungsarbeit verabschiedet und freuen uns mit ihr, dass jetzt die Zeit des Durchatmens und Genießens dran ist.

In 1 Tim 3,1 steht: "Das ist wahr: Wer eine Gemeinde leiten will, der strebt damit eine schöne und große Aufgabe an."
Liebe Christine, ich hoffe sehr, dass du das auch so erlebt hast. Mit allen Höhen und Tiefen, die dazu gehören, dass du am Ende sagen kannst: "Jawoll, es hat mir auch Spaß und Freude bereitet und es war schön." Wir alle danken dir von ganzem Herzen fĂŒr deinen Einsatz, fĂŒr deine Liebe und Geduld, deine FĂŒrsorge und Liebe fĂŒr Menschen. Danke, dass du Gemeinde bereichert hast und immer noch unser Schatz bist.
Ein persönliches Grußwort

Ein persönliches Grußwort

Hallo ihr Lieben, ich bin unfassbar gerĂŒhrt von der AtmosphĂ€re, die wir gemeinsam am vergangene Sonntag im Gottesdienst erlebt haben. Ihr habt mich unglaublich herzlich empfangen. Und mit einem so großen Willkommensgeschenk habe ich auch ĂŒberhaupt nicht gerechnet. Der absolute Hammer, ich danke euch von ganzem Herzen und werde den Grill selbstverstĂ€ndlich bald einweihen.
In dem Gottesdienst haben wir von der Bewegung einer Gemeinde gehört. Ein bisschen zynisch und skeptisch hat Christian Krumm danach gefragt: "Wo bewegen wir uns denn eigentlich, wo sind wir als Gemeinde denn jemals in irgendetwas Vorreiter gewesen und haben Dinge angestoßen, die fĂŒr das Leben in der Gesellschaft wichtig sind. Wo haben Christen nachhaltig die Gesellschaft geprĂ€gt?" Ich habe die Gedanken fĂŒr mich einmal weiter vertieft und habe gedacht: Vielleicht muss eine lebendige Gemeinde auch gar nicht in irgendetwas Vorreiter sein, oder etwas unglaublich und unfassbar Neues in die Welt hineinsetzen. Aber was wir tun oder lassen, das sollten wir aus der Liebe zu den Menschen tun.

In der kommenden Predigt am Sonntag möchte ich mit euch weiter darĂŒber nachdenken. Nicht ĂŒber ein phĂ€nomenal neues Konzept und ein super krass ausgearbeitetes modernes Projekt, sondern darĂŒber, wem denn diese Bewegung der Liebe Gottes an aller erster Stelle gilt. Wir stellen uns die Frage: WofĂŒr ist Gemeinde eigentlich da? Jesus hat es einmal an den Anfang einer lĂ€ngeren Rede gestellt. Er sprach von denjenigen, um die sich seine Gedanken kreisen und denen sein Herz gilt. Ein Tipp: Es beginnt mit "Selig sind..."

Ich freu mich auf Sonntag und darauf mit euch gemeinsam Gedanken um ein wichtiges Thema kreisen zu lassen und vielleicht eine Antwort darauf zu finden, wo wir als Christen die Gesellschaft prÀgen (sollten). Ich freu mich auf den Dienst als euer neuer Pastor und bin gespannt, was Gott bewegen wird.

Liebe GrĂŒĂŸe, euer Christian
FeG Fischbacherberg
Ypernstraße 163 / 57072 Siegen
facebook instagram youtube email website 
Spendenkonto
DE41 4526 0475 0005 3452 00
GENODEM1BFG / SKB Witten
Email Marketing Powered by MailPoet