Noch eine Geschichte von Mensch und Leben

Anfänge haben einen ganz eigenen Reiz. Sie sind grundlegend, doch oft unerreichbar. Sie sind weit weg und führen uns doch nah an den Kern heran. Hermann Hesse dich-tete: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ Ob das auch für den Anfang der Bibel gilt? „Am Anfang“ lauten ihre ersten Worte und wir suchen in ihnen nach dem Zauber, „der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ Hören wir die Geschichte, die uns der Anfang der Bibel erzählt, noch eine Geschichte von Mensch und Leben.

Dilemma (Gen 6,17–22)

Die Urgeschichte steht kurz vor der großen Flutkatastrophe und Gott kündigt Noah an, was passieren wird. Eine Geschichte mit zwei Extremen und ein echtes Dilemma. Wie kann man diese widersprüchliche Geschichte lesen? Und wie passt… Weiterlesen »Dilemma (Gen 6,17–22)

Bauplan (Gen 6,14–16)

Ein Plan für’s Leben? Klingt super. Noah bekommt zumindest einen Plan für ein Bauwerk. Was der taugt und wieso er gut als Bild für das Leben dienen kann, darüber spricht unser Pastor Sebastian Rink in… Weiterlesen »Bauplan (Gen 6,14–16)

Halbgötter (Gen 6,1–4)

Unser Pastor Sebastian Rink stellt sich einem der vielleicht merkwürdigsten Texte der Bibel: Der Vereinigung von Gottessöhnen und Menschentöchtern in Genesis 6. Was es damit auf sich hat und was das mit der Menschlichkeit des… Weiterlesen »Halbgötter (Gen 6,1–4)

Neustart (Gen 5,1–32)

In der vorherigen Episode hat unser Pastor Sebastian Rink aus diesem komischen Register herausgelesen, dass Geschichten neu erzählt werden dürfen. Das vertieft er noch einmal mit einem noch trockeneren Text: Dem ellenlangen Geschlechtsregister aus Genesis… Weiterlesen »Neustart (Gen 5,1–32)

Familie (Gen 4,17–26)

Hast du einen Familienstammbaum zuhause? Dass die biblischen „Geschlechtsregister“ nicht nur langweilige Namenslisten sind, sondern großartige und abgrundtiefe Geschichten sind, davon weiß unser Pastor Sebastian Rink zu erzählen. (Genesis 4,17–26) Am Anfang des Podcasts hörst… Weiterlesen »Familie (Gen 4,17–26)

Mord (Gen 4,8–16)

Der göttliche Zwischenruf aus der vorherigen Episode hat keinen Erfolg, das unglaubliche geschieht und das erste Geschwisterpaar der Urgeschichte dezimiert sich selbst. Warum die Geschichte dennoch voller Hoffnung steckt, davon erzählt unser Pastor Sebastian Rink… Weiterlesen »Mord (Gen 4,8–16)

Glück (Gen 4,1–7)

Staffel vier unserer Serie zur Urgeschichte aus Genesis 1–11. Mit Kain und Abel treten die ersten Geschwister auf die Bühne, doch ihr Leben nimmt eine unglückliche Wendung: Das Lebensglück ist ungerecht verteilt. Wie damit umgehen?… Weiterlesen »Glück (Gen 4,1–7)

Fluch/t (Gen 3,8–24)

Und plötzlich ist das Leben ein ganz anderes. Fast möchte man es zurückdrehen auf „vorher“, aber die eigene Erkenntnis versperrt den Weg zurück. Was das mit dem Erwachsenwerden zu tun hat und warum unser Pastor… Weiterlesen »Fluch/t (Gen 3,8–24)

Schlange (Gen 3,1–8)

Wieder spielen Tiere eine besondere Rolle in unserem nächsten Abschnitt aus der Urgeschichte, diesmal eine Schlange. Warum die berühmte Geschichte vom „Sündenfall“ gar keine Geschichte vom „Sündenfall“ ist, aber am Ende vielleicht doch so genannt… Weiterlesen »Schlange (Gen 3,1–8)