Einführung in das Johannesevangelium

open book on white surface

Im diesjährigen Predigtsommer stehen die sieben Zeichen von Jesus aus dem Johannesevangelium auf dem Programm. Allerdings ist das Johannesevangelium alles andere als leicht zu lesen – zumindest dann, wenn man genauer hinschauen möchte.

Zur Predigtreihe gehört in diesem Jahr erstmal außerdem eine ergänzende Bildungsveranstaltung von Erwachsenenbildung und ESG. Am Donnerstag, 15. Juli von 18:00–19:30 Uhr wird Prof. Dr. Hans Ulrich Weidemann, Professor für Neues Testament am Seminar für Katholische Theologie der Universität Siegen, eine Einführung in das Johannesevangelium anbieten. Dabei wollen wir auch der Frage nachgehen, wie es zu den extrem antijudaistischen Passagen gekommen sein könnte, die uns die Lektüre dieses so besonderen Evangeliums schwer machen können. Nähere Infos zu dieser Zoom-Veranstaltung unter https://www.kirchenkreis-siegen.de/index.php?katid=104&uid=10401&vid=48324&vuid=684

Anmeldungen bitte an Heike.Dreisbach@kirchenkreis-siegen.de