Unruhig (Leidenszeiten I)

Zugegeben: Der christliche Glaube hat ein etwas merkwürdiges Verhältnis zum Leiden. Zwischen Weihnachten und Ostern liegt eine Wochenlange „Passionszeit“. In diesem Jahr geben wir uns dem ein wenig hin. Wir durchleben gedanklich so manche „LEIDENSZEITEN“ mit den biblischen Texten. Mit gewohnt ungeschönten Blicken auf Weltliches, auf Göttliches … und auf das Leben und Leiden dazwischen.