Heiligabend: 2G(+) und Anmeldung

assorted-type of leaves lying on white panel

Ihr habt es alle mitbekommen: Die Hoffnungen auf ein ganz normales Weihnachten 2021 wurden enttäuscht. Wieder müssen wir überlegen, wie wir verantwortungsvoll mit der Situation umgehen. Dazu gehört vor allem die Frage: Wie feiern wir den (normalerweise) sehr gut besuchten Gottesdienst an Heiligabend?

Wir als Gemeindeleitung haben uns viele Gedanken gemacht. Wir wollen einerseits nicht schon wieder verzichten, andererseits „sichere“ Gottesdienste feiern. Um beidem gerecht zu werden, gelten in diesem Jahr (nur) für den Gottesdienst am 24. Dezember folgende Regeln:

  • Es gilt eine 2G(+)-Regelung: Alle Teilnehmer:innen müssen genesen oder geimpft sein. Bitte haltet den entsprechenden Nachweis am Eingang zur Kontrolle bereit. In den letzten Wochen waren unsere Gottesdienste ohnehin weitestgehend 2G-Veranstaltungen, weil in der Regel alle geimpft waren – daher ändert sich dadurch kaum etwas.
    • Das „(+)“ bedeutet: Zusätzlich zum 2G-Nachweis bitten wir alle, vor dem Gottesdienst einen Selbsttest in Eigenregie durchzuführen oder einen Schnelltest machen zu lassen.
    • Ausnahmen von der 2G-Regel gelten nur für Kinder unter 6 Jahre und getestete Schulkinder. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, bitten wir um den Nachweis eines höchstens 24 Stunden alten Schnelltests (kein Selbsttest) oder eines höchstens 48 Stunden alten PCR-Tests.
  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich! Damit wollen wir verhindern, dass wir jemanden wieder nach Hause schicken müssen.
    • Anmeldung ist unter https://www.feg-fischbacherberg.de/events/heiligabend-2021/ und in Ausnahmefällen persönlich bei unserem Pastor möglich.
    • Wir stellen nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung. Ein spontaner Besuch des Gottesdienstes ist leider nicht möglich.
    • Aufgrund der 2G(+)-Regel verzichten wir auf den Freiplatz zwischen zwei Haushalten. Ein vergrößerter Abstand zwischen den Sitzreihen ist weiterhin gegeben.
    • Neben Plätzen im Saal bieten wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen im Eltern-Kind-Raum.
  • Es gilt eine Maskenpflicht auch am Sitzplatz.
  • Wir empfehlen und bitten, die Corona-Warn-App (Check-In am Eingang) zu benutzen.

Wir behalten uns vor, kurzfristig mit weiteren Maßnahmen auf das aktuelle Infektionsgeschehen zu reagieren. Darüber informieren wir vorab. Bitte achtet auf die Ankündigungen auf der Website, in der App und im Newsletter.